Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie ist wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Behandlung. Sie ist eine unverzichtbare Ergänzung zur Physiotherapie, Logopädie und Psychotherapie.

Ziel der Ergotherapie: Aufgrund einer Entwicklungsstörung, Behinderung, Krankheit oder Verletzung fehlende oder verlorene Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit zu gewinnen oder wiederzuerlangen.

Die Behandlungen umfassen die Bereiche Neurologie, Geriatrie, Orthopädie, Chirurgie, Psychiatrie und Pädiatrie.